Willkommen bei unserem großen Grüntee Extrakt Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Präparate aus dem Grünen Tee. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Grüntee Extrakt zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Grüntee Extrakt kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Grüntee Extrakt handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus grünem Tee hergestellt wird. Dieser enthält vor allem Catechine (insbesondere Epigallatcatechingallet; kurz EGCG) als Wirkstoff auf die Gesundheit. Catechine sind den Polyphenolen (sekundären Pflanzenstoffen) zuzuordnen. Darüber hinaus enthält er auch verschiedene Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und teilweise Koffein, die auf den Körper wirken.
  • Grundsätzlich unterscheidet man bei diesem Nahrungsergänzungsmittel die Produktarten nach der Form. Es wird vor allem als Kapseln, Tabletten oder Pulver hergestellt. Diese Präparate haben vor allem den Vorteil gegenüber dem grünen Tee Aufguss, dass die Wirkstoffe in hochkonzentrierter Menge enthalten sind. Darüber hinaus es es einfacher diese auch unterwegs einzunehmen.
  • Das Epigallocatchingallat sowie die anderen Catechine haben bei einer Vielzahl von Studien bereits zahlreiche positive Wirkungen auf die Gesundheit gezeigt. Unter anderem wirken sie auf das Immunsystem gegen freie Radikale, helfen beim Abnehmen bzw. der Fettverbrennung, regen den Stoffwechsel an, fördern die Konzentration.

Grüntee Extrakt Test: Das Ranking

Platz 1: Grüner Tee Extrakt von Greenfood

Bei dem Produkt des niederländischen Herstellers Greenfood handelt es sich um Kapseln. Jede Packung enthält 120 Kapseln á 500 mg Grüntee Extrakt.

Redaktionelle Einschätzung

Umgerechnet bezahlst du bei diesem Supplement 0,23 Euro / 1000 mg Extrakt. Bei dem Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses der folgenden Produkte liegt es in der Mitte auf Platz 4. Allerdings hat es bei der Gesamtbetrachtung überzeugt.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die die Kapseln von Greenfood verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • vegan
  • Verträglichkeit für Allergiker
  • frei von unerwünschten Zusatzstoffen
  • wasserlösliche Kapselhülle aus Cellulose (HPMC)
  • praktisch für unterwegs
  • unbedenkliche Menge an Grüntee Extrakt je Kapsel bzw. angemessene empfohlene Tageseinnahmemenge
Nachteile
  • relativ hoher Preis

Platz 2: Dr. Wolz Grüntee Extrakt

Der deutsche Hersteller Dr. Wolz stellt das Konzentrat aus grünem Tee ebenfalls in Form von Kapseln her.

Redaktionelle Einschätzung

Redaktionelle Einschätzung

Das Produkt enthält 120 Stück á 250 mg Extrakt und  ist sowohl im Internet als auch rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Bei dem Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses liegt es auf dem vorletzten Platz. Du bezahlst 0,75 Euro / 1000 mg.  Daher handelt es sich um ein relativ teures Produkt.

In der Gesamtbetrachtung konnte es jedoch mit anderen Vorteilen den hohen Preis ausgleichen.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die das Produkt von Dr. Wolz verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • vegan
  • Verträglichkeit für Allergiker
  • wasserlösliche Kapselhülle aus Cellulose (HPMC)
  • zusätzlich mit Vitamin C
  • frei von Farbstoffen
  • praktisch für unterwegs
  • unbedenkliche Menge an Grüntee Extrakt je Kapsel bzw. angemessene empfohlene Tageseinnahmemenge
Nachteile
  • hoher Preis
  • enthält den Zusatzstoff Magnesiumsalze der Speisefettsäuren

Platz 3: Green Tea 2000 von Theseus Trading LLC

Der US-Amerikanische Hersteller Theseus Trading LLC produziert das Präparat aus grünem Tee in Form von Tabletten.

Redaktionelle Einschätzung

Die Kapseln enthalten jeweils 1.000 mg Grüntee Extrakt und es befinden sich 500 Stück in jedem Päckchen.

Das Produkt ist Testsieger bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses. Der Preis liegt bei 0,04 Euro / 1.000 mg.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die die Tabletten von Theseus Trading LLC verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • Testsieger Preis-Leistungs-Verhältnis
  • vegan
  • praktisch für unterwegs
  • Verträglichkeit für Allergiker
Nachteile
  • enthält die Zusatzstoffe Mikrokristalline Cellulose (nicht wasserlöslich), Dicalciumphosphat und Magnesiumsalze aus Speisefetten
  • enthält bedenkliche Menge an Grüntee Extrakt (1000 mg) bzw Tagesempfehlung (Risiko für Leberschäden)

Platz 4: BULK POWDERS Grüntee Extrakt

Der britische Hersteller Bulk Powders stellt ein Pulver her, dass zu 100 Prozent aus dem grünen Tee Konzentrat besteht.

Redaktionelle Einschätzung

Das Pulver ist in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich, wodurch der Preis leicht variiert.

Bei dem Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses schneidet BULK POWDERS mit Platz 2 sehr gut ab. Der Preis liegt bei 0,05 Euro / 1.000 mg.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die das Pulver von BULK POWDERS verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • vegan
  • Verträglichkeit für Allergiker
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • kann mit Wasser oder sonstigen Flüssigkeiten gut gemischt werden
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • frei von unerwünschten Zusatzstoffen
  • keine Kapselhülle
Nachteile
  • eher unpraktisch für unterwegs, da ein Behältnis zum mischen des Pulvers mit Flüssigkeit benötigt wird
  • genaue Dosierung schwer messbar
  • Überdosierung möglich

Platz 5: Green Tea Kapseln von ProFuel

Der deutsche Hersteller ProFuel hat das Konzentrat aus grünem Tee in Form von Kapseln in seinem Produkt-Portfolio. 

Redaktionelle Einschätzung

Pro Packung sind 60 Stück á 500 mg Extrakt enthalten.

Mit einem Preis von 0,40 Euro / 1.000 mg ist dieser als relativ hoch zu bewerten. Bei dem Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses mit den übrigen Produkten ist das Produkt auf Platz 6 gerankt.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die die Kapseln von ProFuel verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • vegan
  • wasserlösliche Hülle
  • praktisch für unterwegs
  • unbedenkliche Menge Grüntee Extrakt je Kapsel
Nachteile
  • enthält die Zusatzstoffe Magnesiumsalze der Speisefettsäure und Siliciumdioxid
  • relativ hoher Preis

Platz 6: Grün Tee Extrakt 2500 von Anabol Cracker

Der deutsche Hersteller Anabol Cracker fertigt das Konzentrat in Form von Kapseln.

Redaktionelle Einschätzung

Die Kapseln sind relativ hochdosiert und enthalten pro Kapsel 850 mg des Extrakts. Pro Packung wird das Produkt mit 560 Stück vertrieben.

Daraus ergibt sich ein Preis von 0,05 Euro / 1.000 mg, der als günstig zu bewerten ist. Bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnis teilt sich Anabol Cracker den 2. Platz mit BULK POWDERS.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die das Tee-Präparat von Anabol Cracker verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • praktisch für unterwegs
Nachteile
  • nicht vegan (enthält Gelatine)
  • enthält die Zusatzstoffe Mikrokristalline Cellulose (nicht wasserlöslich), Magnesiumsalze der Speisefettsäuren und Titandioxid
  • bedenkliche Menge an Grüntee Extrakt je Kapsel (850 mg) bzw. Tagesempfehlung von drei Kapseln (Risiko für Leberschäden)

Platz 7: ZEC+ Grüntee Extrakt

ZEC+ ist ein deutscher Hersteller von Supplements und stellt das Konzentrat aus grünem Tee in Form von Kapseln her.

Redaktionelle Einschätzung

Die Packung enthält jeweils 120 Stück á 1.000 mg. Daher handelt es sich hierbei um ein relativ hochdosiertes Produkt.

Mit einem Preis von 0,25 Euro / 1.000 mg platziert sich ZEC+ auf dem 5. Rang bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die die Kapseln von ZEC+ verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • praktisch für unterwegs
Nachteile
  • relativ hoher Preis
  • enthält die Zusatzstoffe Mikrokristalline Cellulose (nicht wasserlöslich), Magnesiumsalze der Speisefettsäuren und Titandioxid
  • bedenkliche Menge Grüntee Extrakt je Kapsel
  • nicht vegan

Platz 8: Myprotein Green Tea Extract

Die Tabletten vom britischen Hersteller Myprotein enthalten eine relativ geringe Dosis an Extrakt.

Redaktionelle Einschätzung

Pro Packung enthält das Produkt 120 Tabletten á 84 mg.

Bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses bzw. ebenfalls bei der Gesamtbewertung landet dieses Produkt auf Platz 8. Der Preis liegt bei 0,78 Euro / 1.000 mg.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile, über die die Tabletten von Myprotein verfügt, aufgelistet:

Vorteile
  • praktisch für unterwegs
  • unbedenkliche Menge Grüntee Extrakt je Tablette (84 mg) bzw. Tagesempfehlung (1 bis 3 Tabletten)
  • vegan
Nachteile
  • enthält die Zusatzstoffe Mikrokristalline Cellulose (nicht wasserlöslich), Dicalciumphosphat, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, modifizierte Maisstärke, Carnaubawachs und Glycerin
  • höchster Preis im Vergleich
  • sehr geringe Dosierung entfaltet nur geringe Effekte

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du  Grüntee Extrakt kaufst

Was ist Grüntee Extrakt und wie wird er hergestellt?

Grüntee Extrakt ist ein Nahrungsergänzungsmittel und wird, wie der Name erahnen lässt, aus Grünem Tee hergestellt und beinhaltet die Inhaltsstoffe von diesem in verarbeiteter und hochkonzentrierter Form.

Im ersten Schritt werden die jungen Blätter der Camellia sinsensis schonend getrocknet und anschließend aus dem Naturprodukt extrahiert (herausgezogen). Das bedeutet das Endprodukt wird nicht synthetisch gezüchtet.

Bei den meisten Produkten handelt es sich um Kapseln. Es gibt jedoch auch einige Hersteller, die das Konzentrat in Form von Tabletten oder auch Pulver herstellen. Über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Produktarten wirst du noch im Verlauf des Artikels aufgeklärt.

Welche Inhaltsstoffe hat das Präparat aus grünem Tee bzw. welche positiven Wirkungen haben diese auf den Körper?

Die Inhaltsstoffe, die für die positiven gesundheitlichen Effekte hauptsächlich verantwortlich sind, gehören den Polyphenolen (sekundären Pflanzenstoffen) an. Dabei kommen die meisten Produkte auf einen Anteil von 90 bis 100 Prozent (variiert je nach Produktart).

Hierunter verfügt der Grüntee Extrakt vor allem über einen hohen Gehalt an Catechinen, insbesondere dem Epigallocatechingallat (EGCG), der oft bis zu einem Anteil von 50 Prozent ausmacht.

Grüner Tee wird in Tasse gegossen

Grüner Tee hat viele wertvolle Inhaltsstoffe. Wer keinen Tee trinken mag, kann ihn auch in Form von Kapseln oder Pulver zu sich nehmen. (Bildquelle: pixabay.com / Pexels)

Dieser Bitterstoff wirkt einerseits vor allem zur Prävention von Krankheiten und verbessert das Wohlbefinden. Andererseits hat die Wissenschaft jedoch bereits Hinweise darüber gefunden, dass der Stoff auch zukünftig in der Medizin zur Bekämpfung von Krankheiten benutzt werden könne.

  • Insbesondere unterstützt EGCG bei einer ausreichenden Zufuhr folgende Funktionen in deinem Körper:
  • wirkt entzündungshemmend und antioxidativ, normalisiert geschädigtes Immunsystem, schützt Nervenzellen
  • reguliert den Insulin- und Blutzuckerspiegel (geringeres Hungergefühl)
  • Prävention gegen Krebs, hemmt Tumorwachstum
  • verhindert Ausbreitung von Endometriose und Myome der Gebärmutter bei Frauen
  • senkt Cholesterinspiegel und erhöht Elastizität der Blutgefäße (Prävention gegen Herzkrankheiten)
  • steigert kognitive Leistungsfähigkeit
  • wirkt entspannend und gegen Stress (hemmt die Bildung des Stresshormons Cortisol)
  • regt den Stoffwechsel und fördert die Fettverbrennung (Prävention gegen Übergewicht)

Darüber hinaus sind meist weitere gesunde Mikronährstoffe wie Vitamine (z. B. Vitamin C zur Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems) und Mineralstoffe (z. B. Magnesium für eine normale Muskelfunktion) sowie Koffein (erhöht die Wachsamkeit) in den Produkten vorhanden.

Es gilt jedoch festzuhalten, dass die positiven Effekte vom grünen Tee und dessen Extraktion vorrangig auf den Gehalt der Catechine (insbesondere dem Epigallocatechingallat; kurz EGCG) zurückzuführen ist. Von diesen sekundären Pflanzenstoffen sind nämlich ausreichend hohe und von den Mineralstoffen und Vitaminen eher zu vernachlässigende Mengen beinhaltet.

Für wen eignet sich das Supplement?

Da das Nahrungsergänzungsmittel sehr verschiedene Wirkungen auf deine Gesundheit und ein Wohlbefinden hat, eignet es sich für fast jeden.

Insbesonders werden folgende Zielgruppen angesprochen:

  • Sportler, Bodybuilder und Fitness-Begeisterte
  • Ernährungs- und Gesundheitsbewusste
  • Studenten bzw. allgemein Menschen mit Konzentrationsproblemen
  • Figurbewusste und Abnehmwillige

Du kannst Grüntee Extrakt als Sportler zur Leistungssteigerung bzw. zur Fett- und Gewichtsreduktion unterstützend einsetzen. Jedoch musst du dafür kein Bodybuilder sein, der fünfmal die Woche trainiert. Der Teeextrakt entfaltet seine ankurbelnde Wirkung auf den Stoffwechsel auch bei weniger aktiven Menschen.

Du bist weder Sportler noch möchtest du dein Gewicht oder Fettanteil reduzieren, aber deine Gesundheit und dein allgemeines Wohlbefinden sind dir wichtig? Das Supplement eignet sich auch für Gesundheitsfanatiker, die ihr Immunsystem stärken und dem Stress des alltäglichen Lebens entgegenwirken möchten.

Für Menschen, die bereits einen erhöhten Cholesterinspiegel haben bzw. für Frauen, die an Myomen (Wucherungen der Gebärmutter) leiden, ist das Produkt ebenfalls ideal zur Entgegenwirkung.

Wenn du Student bist oder dein Alltag deine volle Konzentration und kognitive Leistungsfähigkeit erfordert, kannst du ebenfalls über die Ergänzung  deiner Ernährung mit dem grünem Tee Extrakt nachdenken.

Hinweis: Das Nahrungsergänzungsmittel sollte nicht von schwangeren und stillenden Frauen und nicht von Kindern eingenommen werden.

Wo kannst du Grüntee Extrakt kaufen?

Frei erhältlich ist der Grüntee Extrakt in sämtlichen Apotheken, Onlineshops sowie in Drogeriemärkten. Dabei variieren die verschiedenen Produkte je Einkaufsort hauptsächlich hinsichtlich der Anzahl der verschiedenen Auswahlmöglichkeiten und des Preises.

Im Internet hast du eine sehr große Anzahl von verschiedenen Herstellern. Das macht die Auswahl jedoch auch schwerer und du musst dich  selbst über das Produkt informieren und selbst entscheiden welchem Hersteller du vertraust.

In den Apotheken und Drogeriemärkten steht dir hingegen eine kompetente Beratung zur Hilfe. Nachteilig hier ist jedoch, dass ihr eine eher geringe Auswahl an verschiedenen Produkten habt.

Hinweis: Während du im Internet sowohl hochpreisige als auch günstigere Präparate findest, werden solche in der Apotheke zu einem relativ hohen Preis angeboten.

Wie dosierst du die Zuführung des Supplements richtig und besteht das Risiko für Nebenwirkungen?

Die Hersteller von Nahrungsergänzungsmittel geben auf der Verpackung normalerweise Hinweise darüber, welche Dosierung für das jeweilige Produkt angemessen und empfehlenswert ist. Bei den Konzentraten aus grünem Tee variieren diese Angaben jedoch sehr stark.

Nach den Angaben der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) lassen sich Produkte mit einer Tagesempfehlung von 5 bis 1000 mg EGCG pro Tag auf dem Markt finden.

In der Wissenschaft ist man sich noch nicht einig, welche Tagesdosis zu empfehlen ist. Allerdings wurde bereits festgestellt, dass bei zu geringer Einnahme keine messbaren Effekte bzw. bei zu hoher Einnahme hingegen Leberschädigungen festgestellt werden konnten.

Die EFSA empfiehlt daher eine Maximaldosis von 800 mg EGCG nicht zu überschreiten. Da bei Studien bereits höhere Dosierungen erhöhte Leberwerte zur Folge hatten.

Daher solltest du die Angaben, die auf den Verpackungen gemacht werden stets berücksichtigen und nicht die empfohlene Tagesdosis überschreiten. Jedoch ist es empfehlenswert vor der Zufuhr des Supplements auch nachzurechnen, wie viel EGCG du bei der empfohlenen Tagesdosierung genau zu dir nimmst. Sollte diese 800 mg übersteigen, ist es sinnvoll diese auf den Referenzwert zu minimieren.

Du solltest bei der regelmäßigen Einnahme von Grüntee Extrakt darauf achten, dass du pro Tag die Zufuhr von EGCG auf maximal 800 mg beschränkst.

Wann ist der optimale Zeitpunkt zum Einnehmen?

Der optimale Zeitpunkt zum Einnehmen variiert je nachdem welches Ziel du mit Hilfe des grünen Tee Extrakts erreichen möchtest.

Wenn du ihn im Rahmen deines Fitness-Trainings zur Leistungssteigerung einsetzt, bietet es sich an das Supplement direkt vor der Trainingseinheit zu dir zu nehmen.

Solltest du es einfach zur Förderung deiner Gesundheit bzw. deines Wohlbefindens nehmen, nimmst du es am besten vor einer Mahlzeit ein.

Welche Alternativen gibt es zu Grüntee Extrakt?

Wenn du kein Fan von Nahrungsergänzungsmitteln bist, kannst du auch einfach grünen Tee trinken.

Vorteilhaft bei dem herkömmlichen Teeaufguss ist, dass du i. d. R. nicht die empfohlene Maximaltagesdosis von 800 mg EGCG überschreitest und deinen Körper zusätzlich mit ausreichend viel Flüssigkeit versorgst.

Beim Grünen Tee gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Sorten, die sich hauptsächlich hinsichtlich ihres Geschmacks und der Herkunft unterscheiden lassen. Nachfolgend werden dir einige Sorten vorgestellt:

Grüntee Sorte Herkunftsland Geschmack
Sencha Japan, China und Taiwan variiert von herb und bitter bis duftig, frisch und leicht
Gyokuro Japan kräftig und süßlich
Chun Mee China und Taiwan kräftig und leicht rauchig
Bancha Japan, China und Taiwan frisch-herb
Matcha Japan feinherb

Um eine positive gesundheitliche Wirkung festzustellen solltest du allerdings mindestens fünf Tassen grünen Tee pro Tag trinken.

Entscheidung: Welche Arten von Grüntee Extrakten gibt es und welche ist die richtige für dich?

Die Hersteller produzieren den Grüntee Extrakt in verschiedenen Formen. Hierbei kannst du zwischen folgenden Alternativen auswählen:

  • Kapseln
  • Tabletten
  • Pulver

Im Folgenden gehen wir nun auf die verschiedenen Vor- und Nachteile der verschiedenen Produktformen genauer ein.

Welche Vor- bzw. Nachteile ergeben sich bei einem Grüntee Extrakt in Form von Kapseln?

Wie bereits erwähnt werden die meisten Grüntee Extrakte in Form von Kapseln angeboten. Da diese maschinell mit dem Grüntee Extrakt befüllt werden, ist der Anteil an den konzentrierten Wirkstoffen genau bestimmt und du musst für die richtige Dosierung nicht nachmessen.

Ein weiterer Vorteil der Kapseln liegt darin, dass du sie jederzeit auch unterwegs mit etwas Flüssigkeit zu dir nehmen kannst.

Die Kapselhülle wird von Produkt zu Produkt aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. So stellen einige diese aus Gelatine oder Mikrokristallin Cellulose (nicht wasserlöslicher Stoff) her. Einige Hersteller verwenden für die Kapselhülle allerdings auch wasserlösliche Cellulose (HPMC), die aufgrund der Wasserlöslichkeit völlig unbedenklich ist.

Vorteile
  • genau messbare Dosierung
  • praktisch für unterwegs
  • keine Behältnis zum mischen benötigt
Nachteile
  • Kapselhülle oft nicht vegan oder aus Zusatzstoff
  • enthält oft weitere Zusatzstoffe

Es sind jedoch oft weitere Zusatzstoffe als Trenn-, Füll-, oder Bindemittel enthalten. Zum einen lässt sich das als Nachteil bezeichnen, da Gelatine nicht für Veganer geeignet ist. Andererseits ist man sich in der Wissenschaft noch nicht einig ob die Zusatzstoffe langfristig negative Einflüsse auf den menschlichen Körper haben.

Welche Vor- bzw. Nachteile ergeben sich bei einem Grüntee Extrakt in Form von Tabletten?

Bei den Tabletten verhält es sich ähnlich wie bei den Kapseln. Diese sind ebenfalls maschinell dosiert und du musst weder Messbecher noch Waage zur Bestimmung der Einnahmemenge verwenden. Somit bist du bezüglich einer Überdosierung auf der sicheren Seite, sofern du dich an die Referenzwerte der EFSA hältst.

Vorteile
  • keine Kapselhülle
  • genau messbare Dosierung
  • praktisch für unterwegs
  • keine Behältnis zum mischen benötigt
Nachteile
  • enthält oft Zusatzstoffe (z. B. Press- und Bindestoffe)

Du kannst die Tabletten zudem auch ganz bequem unterwegs einnehmen. Einen Unterschied zur Kapsel gibt es jedoch. Es wird keine Kapselhülle benötigt und es fällt zumindest hierfür ein Zusatzstoff weg (sofern die Kapsel nicht aus wasserlöslicher Cellulose hergestellt wird).

Dennoch sind auch in den Tabletten oft Zusatzstoffe enthalten wie z. B. Calciumphosphat. Diese sind zwar in der Nahrungsmittelindustrie zur Herstellung von Produkten zugelassen, jedoch werden sie von Ernährungexperten bei regelmäßiger Zufuhr für gesundheitsbedenklich eingestuft.

Welche Vor- bzw. Nachteile ergeben sich bei einem Grüntee Extrakt in Form von Pulver?

Die Produkte, die in Form von Pulver hergestellt werden, enthalten i. d. R. zu 100 Prozent Grüntee Extrakt und sind daher aufgrund der Reinheit und Freiheit von sonstigen Zusatzstoffen empfehlenswert. Durch die Pulverform kannst du das Produkt auch nach belieben mit Fruchtsäften oder anderen Flüssigkeiten mischen, um eine ansprechende Geschmacksnote zu erhalten.

Nachteile
  • Produkt besteht aus 100 Prozent Extrakt (keine Zusatzstoffe)
  • kann nach Belieben mit Flüssigkeiten gemischt und verzehrt werden
Vorteile
  • genaue Einnahmemenge ist nicht genau messbar
  • Behältnis und Waage werden zum mischen und dosieren benötigt

Allerdings verhält es sich bei der Dosierung des Grüntee Extraktes als eher schwierig sich an die genaue Referenzmengen zu halten. Da es sich bei den Empfehlungsmengen um Milligrammwerte handelt, gestaltet sich das Abmessen auch mit Messbecher oder Waage als eher ungenau.

Ein weiterer Nachteil ergibt sich daraus, dass du es nicht ohne Weiteres bequem unterwegs einnehmen kannst. Du benötigst dafür ein Behältnis, um das Pulver mit der Flüssigkeit deiner Wahl zu befüllen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Grüntee Extrakte vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl von verschiedenen Produkten von unterschiedlichen Herstellern entscheiden kannst.

Die Kriterien, anhand denen du die verschiedenen Produkte miteinander vergleichen kannst, umfassen folgende:

  • Eignung für Veganer und Allergiker
  • Konzentrationsgrad des grünen Tee Extrakts
  • Freiheit von unerwünschten  Zusatzstoffen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

In den kommenden Absätzen erläutern wir dir diese Kriterien ausführlich, worauf es dabei im Einzelnen ankommt. So kannst du für dich besser entscheiden, ob du ein Produkt anhand der Kriterien erwerben möchtest oder eben nicht.

Eignung für Veganer und Allergiker

Wie bereits in den vorherigen Kapiteln angesprochen, werden insbesondere Kapseln häufig mit tierischen Inhaltsstoffen wie bspw. Gelatine gefertigt. Aus diesem Grund sind diese nicht für Veganer oder Vegetarier geeignet und kommen dementsprechend nicht für jeden zum Kauf in Frage.

Darüber hinaus stellen viele Hersteller von Nahrungsergänzungsmittel oft auch Proteinpulver oder andere Supplements her, die aus Milch, Soja oder Eier gefertigt werden. Da für die Produktion dieser die selben Maschinen und Anlagen verwendet werden wie für die Produktion des Grüntee Extraktes, kann dieser Spuren von Milch-, Soja- oder Eiern enthalten.

Grüntee Kapseln

Grüner Tee Extrakt enthält die natürlichen Inhaltsstoffe des grünen Tees in hochkonzentriertem Maß und wird u. a. in Form von Kapseln hergestellt. (Bildquelle: 123rf.com / 109539729)

Bei den gerankten Produkten in diesem Artikel wird teilweise explizit darauf hingewiesen, dass diese Substanzen nicht im Produkt enthalten sind. Bei den übrigen Produkten wurde dazu kein Hinweis gefunden, was ebenfalls darauf schließen lässt, dass in dem Produkt keine Allergene enthalten sind.

Konzentrationsgrad der wirkenden Inhaltsstoffe (ECGC)

Besonders die Kapseln und Tabletten werden in unterschiedlich hohen Dosierungen vertrieben. Dabei gilt noch einmal festzuhalten, dass zu niedrige Einnahmemengen wenig bis gar keine Effekte auslösen und zu hohe Einnahmemengen (mehr als 800 mg EGCG pro Tag) zu Leberschäden führen können.

Daher wurden Produkte, die auf der Verpackung eine Tagesdosis über der empfohlenen Maximaleinnahmemenge pro Tag der EFSA angegeben haben, als nachteilig bewertet. Hersteller die ihr Produkt mit geringeren Einzeldosen und die sich bei der Tagesempfehlung an den Richtwert der EFSA gehalten haben, wurden positiv bewertet.

Freiheit von unerwünschten gesundheitsschädigenden Inhaltsstoffen

Neben dem Grüntee Extrakt enthalten vor allem viele Kapseln und Tabletten Zusatzstoffe, die von Ernährungsexperten für gesundheitsbedenklich gehalten werden. Dabei handelt es sich vor allem um Füll-, Binde-, und Trennmittel sowie Farbstoffe.

Mikrokristallin Cellulose sind feine Pflanzenfasern die durch einen chemischen Prozess aus Pflanzenabfällen hergestellt werden. Diese fungieren in Tabletten bzw. Kapseln als Pressstoff bzw. Trenn- und Fließmittel. Grundsätzlich gilt dieser Stoff offiziell als nicht gesundheitsschädlich. Allerdings können diese Faser, sofern sie klein genug, sind in den menschlichen Körper eindringen und können nicht weiterverarbeitet werden.

Da noch keine Langzeitstudien dazu vorliegen, wie sich dieser Stoff im Körper auswirkt, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass gesundheitliche Schäden ausgelöst werden können.

Ähnlich verhält es sich mit dem Zusatzstoff Magnesiumsalze von Speisefettsäuren. Offiziell ist der Zusatzstoff von den Behörden für die Produktion zugelassen. Da bislang keine Langzeitstudien über die langfristigen Folgen des Stoffs vorliegen, kann eine Gefährdung der Gesundheit jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Calciumphosphate sind ebenfalls häufig im Grüntee Extrakt verarbeitet und dient als Säureregulator. Jedoch steht der Zusatzstoff starker Kritik gegenüber. Zwar ist er in unerheblich geringem Maße in dem Produkt enthalten, jedoch kann Calciumphosphat den Calciumspiegel im menschlichen Körper beeinflussen. Daher sollten insbesondere Menschen mit Osteoperose insbesondere auf Produkte mit diesem Inhaltsstoff verzichten.

Produkte, die diese Zusatzstoffe beinhalten wurden bei dem Ranking negativ und Produkte, die keine Zusatzstoffe beinhalten positiv bewertet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie bei allen Produkten spielt jedoch auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine Rolle bei der Bewertung von Produktalternativen. Da die Hersteller verschiedene den Grüntee Extrakt in verschiedenen Formen, Mengen und Dosierungen vertreiben, konnten die verschiedenen Produkte jedoch nicht ohne Weiteres miteinander verglichen werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Grüntee Extrakt

Nützliche Fachbegriffe

Flavonoide

Flavonoide sind eine Untergruppe der Polyphenole und gehören somit auch den sekundären Pflanzenstoffen an. Aktuell sind ca. 6.500 verschiedene Flavonoide bekannt. Diese kommen vor allem in Blättern, Schalen aber auch Kernen vor.

Sie haben in der Pflanze ebenfalls schützende Aufgaben und in der Wissenschaft wurden bereits einige Wirkungen festgestellt, die beim Menschen auch eintreten bei der Einnahme. Unter anderem sind sie in Zitronen, Weintrauben, Tee und kakaohaltiger Schokolade zu finden.

Catechine

Die Catechine bilden wiederum eine Untergruppe der Flavonoide und sind somit ebenfalls Polyphenole und sekundäre Pflanzenstoffe. Diese sind vor allem im grünem aber auch im schwarzen Tee vorhanden.

Im Zusammenhang mit Grünem Tee bzw. Grüntee Extrakt wird häufig über die besonderen gesundheitsförderlichen Effekten des Epigallocatechingallat berichtet.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.pharmazeutische-zeitung.de/inhalt-31-2000/pharm4-31-2000/


[2] https://www.efsa.europa.eu/de/press/news/180418


[3] https://www.aerzteblatt.de/archiv/119315/Gesundheitsrisiko-durch-Phosphatzusaetze-in-Nahrungsmitteln


[4] https://www.naturalie.de/mikrokristalline-cellulose/


[5] http://www.chemie.de/lexikon/Flavonoide.html

Bildquelle: 123rf.com / 96271795

Bewerte diesen Artikel


21 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von foodlux.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.