Willkommen bei unserem großen Protein Porridge Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Protein Porridges. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Protein Porridge zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Protein Porridge kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Protein Porige kann eine ausgewogene, gesunde Lebensweise unterstützen und dir beim Abnehmen helfen.
  • Besonders Sportler nutzen Protein Porridge aufgrund des hohen Eiweißgehaltes zum Muskelaufbau und Muskelregeneration.
  • Du kannst dir ein herzhaftes oder süßes Protein Porridge zubereiten – dabei kommt es ganz auf deinen persönlichen Geschmack an. Als Overnight Oat zubereitet, ist die Zubereitung stressfrei und ein schnelles Frühstück am Morgen.

Protein Porridge Test: Das Ranking

Platz 1: Protein Porridge mit Whey Eiweißpulver

Das Protein Porridge von FSA Nutrition ist in drei Geschmackssorten zu erwerben: Bananen Schoko Split, Omas Apfel Zimt und Weiße Schokolade Himbeere.

Die 750 g Packung ist perfekt als Vorratspackung für alle Porridge Genießer. Das Porridge geht super schnell, ist cremig und ist besonders zubereitet zu empfehlen.

Platz 2: Foodspring Bio Protein Porridge

Das Protein Porridge von Foodspring ist erhältlich in der Geschmacksrichtung Schokolade, Vanille, Waldbeere und Apfel-Zimt. Großer Pluspunkt ist, dass das Produkt Bio Zertifizierung besitzt. Auch besonders hervorzuheben ist die sättigende Wirkung des Protein Porridges durch den hohen Anteil der Ballaststoffe.

Der Frühstücksbrei ist in drei Minuten fertig und kann von dir mit heißem Wasser hergestellt werden. Auch lässt sich das Porridge prima mitnehmen, wodurch du es auch unterwegs essen kannst. Der Geschmack ist für viele Kunden besonders gut. Sie würden immer wieder dieses Porridge verwenden.

Platz 3: 4x STARK Protein Porridge & Müsli

Stark Protein Porridge enthält keinen zugesetzten Zucker und besitzt eine Bio Zertifizierung. Das Protein Porridge ist in den Varianten Blaubeer-Mandel-Kokos, Himbeer-Schoko, Natur-pur sowie Apfel-Mohn-Dattel erhältlich.

Besonders hervorzuheben sind hier die einzigartigen Geschmacksrichtungen. Ein tolles Protein Porridge für alle Feinschmecker und für Jedermann, der eine neue Geschmacksrichtung ausprobieren möchte.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Protein Porridge kaufst

Für wen eignet sich Protein Porridge?

Protein Porridge eignet sich für jeden, der eine gesunde, ausgewogene Ernährung und Lebensweise anstrebt.

Auch zum Abnehmen eignet sich Protein Porridge prinzipiell. Die Devise ist hier: Weniger ist mehr. Durch die enthaltenen langkettigen Kohlenhydrate hält dich Protein Porridge besonders lange satt.

Auch nach dem Sport ist Protein Porridge für das Abnehmen ein guter Eiweißlieferant und kann den Trainingseffekt verstärken.

Besonders Sportler profitieren daher von der Wirkung von Protein Porridge. Der erhöhte Eiweißgehalt im Protein Porridge hilft dir beim Muskelaufbau und fördert die Muskelregeneration.

Welche Ernährung sonst noch förderlich für deinen Muskelaufbau ist, kannst du hier nachlesen:

Ernährung für den Muskelaufbau: Die wichtigsten Tipps und Tricks

Protein Porridge ist auch geeignet für dich, wenn du eine Glutenintoleranz hast oder weniger Gluten zu dir nehmen willst. Hafer enthält kein Gluten.

Es eignet sich aber auch für Jedermann, der ein warmes Frühstück am Morgen genießen möchte.

Dein Porridge kannst du mit verschiedenen Toppings beliebig verfeinern – in der Beerensaison schmecken Heidelbeeren super gut. (Bildquelle: pixabay.com / iha31)

Ist Protein Porridge gesund?

Protein Porridge hat viele Vorteile für deine Gesundheit und kann so mit vielen Superfoods gut mithalten. Das Protein Porridge besteht hauptsächlich aus Haferflocken.

Diese halten dich durch ihre langkettigen Kohlenhydrate lange satt. Die Kohlenhydrate sind zudem perfekt für eine gesunde Ernährung, da diese hauptsächlich aus ungesättigten Fettsäuren bestehen.

Mehr über Haferflocken und deren Wirkung, kannst du hier nachlesen:

Haferflocken Test 2019: Die besten Haferflocken im Vergleich

Durch das zugesetzte Eiweiß und das Eiweiß, welches schon in den Haferflocken erhalten ist, erhältst du zudem ausreichend Power für den Tag. So sind Haferflocken eine tolle Eiweißquelle für Vegetarier, da diese pflanzliches Eiweiß enthalten.

foco

Wusstest du, dass dich Protein Porridge auch schön macht?

Durch die enthaltenen B-Vitamine sowie Spurenelemente wie Zink, Magnesium und Mangan, sind deine Haare glänzend, deine Haut strahlender und deine Fingernägel robuster.

Haferflocken sind zudem reich an Ballaststoffen. Sie beschleunigen die Verdauung und du wirst schneller satt. Empfohlen wird eine tägliche Menge an Ballaststoffen von 30 g.

Die Heißhungerattacken werden vor allem durch den hohen Magnesiumanteil in Haferflocken verhindert. Diese lassen den Blutzucker langsamer ansteigen und sorgen so für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Magnesium hilft dir zudem dabei Muskelverkrampfungen präventiv zu verhindern.

Ein weiterer Benefit von Protein Porridge ist die entzündungshemmende Wirkung durch die enthaltenen Antioxidantien.

Protein Porridge ist zudem ein Vitaminkick für deinen Körper. Es enthält Vitamin B1, B5, K und Folsäure. Der Vitamineffekt kann verstärkt werden durch die Verwendung von Obst als Topping.

Die gesunden Benefits von Protein Porridge sind nochmals hier für dich zusammengefasst:

Benefit Wirkung
Langkettige Kohlenhydrate Halten dich länger satt und versorgen deinen Körper mit Energie.
Pflanzliches Eiweiß Besonders geeignet zum Muskelaufbau und Förderung der Muskelregeneration.
Vitamine Vitamine sind das Schönheitselixier für deine Haut, Nägel und Haare.
Ballaststoffe Halten dich länger satt und bringen deine Verdauung in Schwung. Sie unterstützen eine intakte Magen-Darm-Funktion.
Antioxidantien Wirken entzündungshemmend und fangen freie Radikale.
Spurenelemente: Magnesium, Zink, Mangan Sind nicht nur ein Schönheitsmittel- Magnesium wirkt auch entkrampfend und hilft gegen Bauchkrämpfe und Muskelverspannungen.

Wie du deine Muskelregeneration sonst noch beschleunigen kannst, kannst du hier nachlesen:

Muskelregeneration: Alle wichtigen Fragen und Antworten

Die Vorteile von Haferflocken sind hier noch einmal gut zusammengefasst:

Welche Nährwerte hat Protein Porridge?

Protein Porridge deckt einen hohen Anteil an Nährstoffen, die dein Körper als Tagesbedarf benötigt und ist daher ein echtes Allaround-Talent.

Pro 100 g enthält Protein Porridge 28 g Eiweiß, 45 g Kohlenhydrate und 7,6 g Fett. Das Fett besteht jedoch ausschließlich aus Ballaststoffen.

Nährwerte Pro 100 g
Brennwert 374 kcal
Eiweiß 28 g
Kohlenhydrate 45 g
Fett 7,6 g

Protein Porridge ist sehr nährstoffreich. Zu beachten ist jedoch, dass knapp die Hälfte der zugeführten Nährstoffe aus Kohlenhydraten bestehen. Weitere 30 % der Nährstoffe bestehen aus Eiweißbausteinen und ca. 20 % aus Fett.

Die Nährstoffe kannst du selbst übrigens ganz einfach erhöhen. Mische zu deinem Porridge doch einfach mal Quinoa oder Buchenweizen hinzu oder verwende nährstoffreiche Toppings.

Chia-Samen oder Goji-Beeren sind Superfoods, die einen sehr hohen Nährstoffgehalt haben und sich bestens als Topping im Porridge machen. Auch das Verwenden von Milch anstelle von Wasser kann den Nährstoffgehalt deutlich steigern.

Goji-Beeren Test 2019: Die besten Goji-Beeren im Vergleich

Was kostet Protein Porridge?

Protein Porridge ist im hochpreisigen Segment angesiedelt. Die Handelsübliche Menge von 420-450 g erhältst du ab 14 €. Die Vorratspackung von 1 kg Protein Porridge ist ab 40 € durchschnittlich zu erwerben.

Alle Sparfüchse können Protein Porridge selber machen und Geld sparen.

Gramm Preis
500 g 14€-20 €
750 g 25 -30 €
1.000 g 40-50 €

Wo kann ich Protein Porridge kaufen?

Es gibt eine Reihe von Anbietern von Protein Porridge, beispielsweise:

  • Foodspring.de
  • Amazon.de
  • Mymuesli.com
  • Dm
  • Rossmann
  • Rewe
  • Edeka

Sowohl lokal als auch im Internet gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Möglichkeiten Protein Porridge zu kaufen.

Welche Alternativen gibt es zu Protein Porridge?

Ein guter Ersatz für Protein Porridge ist der Austausch von Haferflocken gegen alternative, glutenfreie Grundbasen.

So eignet sich beispielsweise Braunhirse, Quinoa, Reisgrieß, Hirse, Amaranth oder Buchweizen bestens als Alternative. So wird es dir beim Frühstücken nie langweilig.

  • Braunhirse
  • Quinoa
  • Reis- oder Buchweizengrieß
  • Hirse oder Hirsegrieß
  • Reis-, Hirse- oder Quinoaflocken
  • Amaranth
  • Buchweizen

Alternativ kannst du natürlich auch Protein Müsli verwenden. Welche das richtige für dich ist und welche verschiedenen Varianten es gibt, kannst du hier nachlesen:

Proteinmüsli Test 2019: Die besten Proteinmüslis im Vergleich

Für ein kulinarisches Erlebnis, kannst du ja einfach einmal Haferflocken mit ein oder mehreren der angegebenen Alternativen mischen. Schmeckt bestimmt auch super lecker.

Am Besten schmeckt das Porridge übrigens, wenn du es über Nacht im Kühlschrank aufquellen lässt. So entfaltet sich der Geschmack umso mehr. (Bildquelle: pixabay.com / bubithebear)

Entscheidung: Welche Arten von Protein Porridge gibt es und welche ist die richtige für dich?

Was zeichnet herzhaftes Protein Porridge aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Herzhaftes Protein Porridge eignet sich besonders für dich, wenn du ein herzhafter Genießer bist, der lieber auf lieblichen, süßen Geschmack am Morgen verzichtet oder Protein Porridge auch gerne mal am Abend oder zum Mittagessen verspeist.

Wie wäre es zum Beispiel mit leckeren Schafskäse als Topping?

Vorteile
  • Zu jeder Tageszeit schmackhaft
  • Reichhaltige Toppings
  • Warm und kalt zu genießen
Nachteile
  • Sehr kalorienreich
  • Portionsgröße muss gut abgeschätzt werden

View this post on Instagram

How about savory oatmeal to start into the new week? 😏 After receiving yesterday so many messages regarding my savory oatmeal I thought I would share with all of you the recipe. Yesterday I actually tried savory oatmeal for the first time. Usually I prefer a sweet breakfast but after seeing it at @kitchen.fever I was very curious 😃 And I have to say it’s really good. Definitely not the last time I ate it 😍 In my bowl you will find: ▪️80g oats and 10g linseeds cooked with 200ml soymilk (you can also use water) and some salt ▪️spinach ▪️tomatoes ▪️a poached egg ▪️salmon ▪️mushrooms and ▪️hummus 💕👌🏼 . . Wie wäre es heute mit herzhaftem Oatmeal, um in die neue Woche zu starten? 😏 Nachdem ich gestern soooo viele Nachrichten bezüglich des Oatmeals bekommen habe, dachte ich mir, dass ich heute doch mit euch allen das Rezept teilen kann 😊 Ich muss sagen, dass ich herzhaftes Oatmeal gestern zum ersten Mal gegessen habe und es war definitiv nicht das letzte Mal 😋 Bin positiv überrascht! Das findet ihr in meiner Bowl: ▪️80g Haferflocken und 10g Leinsamen gekocht mit 200ml Sojamilch (du kannst auch Wasser verwenden) und etwas Salz ▪️Spinat ▪️Tomaten ▪️ein pochiertes Ei ▪️Lachs ▪️Champignons und ▪️Hummus 💕🙌🏼 . Habt einen schönen Montag! ☺️💕 . . #oatmeal #oatmealbowl #savoryoatmeal #yummybreakfast #porridgebowl #porridgepassion #healthyeating #intuitiveeating #balanceddiet #haferbrei #herzhaftesfrühstück #herzhaftesporridge #herzhaft #leckerfrühstück #gesundesfrühstück #leckeressen #gesundessen #gesundesessen #breakfastbowl #poachedegg #lachs #feedfeed #f52grams #alexassocialoats

A post shared by Patricia | Food & Health (@patricia.healthylonglife) on

Was zeichnet süßes Protein Porridge aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Süßes Protein Porridge ist perfekt für dich, wenn du ein echtes Süßmaul am Morgen bist und auf den zuckerhaften Geschmack am Morgen einfach nicht verzichten möchtest.

Süßes Porridge kann mit vielen verschiedenen Lebensmittel getopped werden, wie zum Beispiel Obst, Honig, Nüssen oder ein Esslöffel Schokolade.

Vorteile
  • Warm und kalt zu genießen
  • Vielfältig genießbar
Nachteile
  • Durch Toppings schnell eine Zuckerbombe
  • Portionsgröße muss abgeschätzt werden

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Protein Porridge vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Protein Porridges entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du Protein Porridge miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Menge
  • Geschmacksrichtung
  • Proteingehalt
  • Zuckergehalt
  • Bio
  • Zubereitungsdauer

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Menge

Die zu kaufende Menge ist davon abhängig wie häufig du Protein Porridge zu dir nimmst. Grundsätzlich hält sich das Produkt sehr lange, wodurch auch gerne zu der Vorratspackung gegriffen wird, um Kostensynergien zu nutzen.

Im Handel ist oftmal eine Menge von 250 g bis 500 g zu erwerben. Im Internet werden mittlerweile vermehrt Vorratspackungen von 750 g bis 1.000 g angeboten.

50 g an Haferflocken decken bereits in vielen Bereichen des Körpers wie Biotin und Ballaststoffen ein Drittel des täglichen Bedarfes.

Geschmacksrichtung

Protein Porridge wird mittlerweile in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten. Neben dem klassischen Protein Porridge gibt es mittlerweile Protein Geschmack mit Vanillegeschmack, Schokoladengeschmack, Beerengeschmack und vielen mehr.

Als frisches Topping eignen sich besonders Zitrusfrüchte. Im Sommer schmeckt es umso besser. (Bildquelle: pixabay.com / braetschit

Für jeden Feinschmecker sollte also eine Geschmacksrichtung dabei sein. Wenn du zugesetzte Geschmacksverstärker nicht magst, kannst du auch ganz einfach auf das klassische Protein Porridge zurückgreifen.

Geschmacklich kannst du auch dein Protein Porridge selbst variieren. Statt Milch kannst du Wasser oder Mandelmilch, Hafermilch oder Reismilch verwenden.

Als Toppings eignet sich so gut wie alles. Käse, Gemüse, Obst, Honig oder Nüsse.

Die Vielfältigkeit von der Zubereitung von Porridge möchten wir dir nochmal anhand dieses Videos zeigen:

Proteingehalt

Klassische Haferflocken besitzen bereits eigenständig einen hohen Proteingehalt mit ca. 10 g pro 100 g. Protein Porridge hat einen deutlich höheren Anteil an Protein aufzuweisen.

Pro 100 g enthält es, je nach Hersteller, zwischen 23-28 g Protein. Durch den Zusatz von Milch und Eiweißhaltigen Toppings kann der Proteingehalt sogar noch eigenständig erhöht werden.

Zuckergehalt

Haferflocken selbst enthalten kaum Zucker. Durch zugesetzte Stoffe in Protein Porridge variiert der Zuckergehalt jedoch stark.

So solltest du besonders darauf achten eine zuckerarme Variante zu wählen, um eine gesunde Ernährung zu unterstützen.

Zudem solltest du bei deinen Toppings darauf achten, dass du auf zuckerarme Toppings greifst. Sonst schnellt dein Insulinspiegel schnell in die Höhe.

Bio

Ein weiteres Entscheidungskriterium ist, ob das Protein Porridge und somit die Haferflocken aus Bio-Anbau stammen. Das Bio-Zeichen kannst du auf jeder Verpackung von Protein Porridge, die diese Aufschrift tragen, erkennen.

Bioanbau bedeutet, dass bei dem Anbau auf moderne Pflanzenschutzmittel und Kunstdünger verzichtet wird.

Das grüne EU-Bio-Siegel garantiert nachhaltige Produktion, Umweltschutz, Qualität und Tierschutzstandards.

Zubereitungsdauer

Prinzipiell ist Protein Porridge ein schnelles Gericht, welches du am Abend zuvor als Overnight-Oats oder noch schnell am Abend zubereiten kannst.

View this post on Instagram

Das heutige Thema der #meetthebloggerde19 Challenge lautet: Frühling 🌷 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Ich bin tatsächlich ein absolutes Frühlingskind: Endlich ist der kalte triste Winter vorbei, es wird wärmer, ich freue mich über Sonnenstrahlen ☀️und Vogelgezwitscher, es wird früher hell, alles blüht,… herrlich 💚 Und ganz besonders freue mich mich natürlich, dass es endlich wieder frische Beeren gibt 😍 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Ich mag alle Beeren total gerne, zu meinen Favoriten zählen dabei definitiv Heidelbeeren. Damit habe ich vor ein paar Tagen diese leckeren Kokos-Chia-Overnight Oats zubereitet. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 🌱 Zutaten: 40g Haferflocken zart, 5g Chia Samen, 10g Kokosraspel, 150g Milch ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 🌱 Zubereitung: Einfach alle Zutaten vermengen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Freut ihr euch auch so über die Beerenzeit? 😊 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #meetthebloggerde #overnightoats #heidelbeeren #beerenliebe #beeren #frühling #gesund #zuckerfrei #frühstück #gesundesfrühstück #gesundundlecker #startyourdayright #startindentag #kokos #chiasamen #fotografie #foodfotografie #foodphotography #foodblogger_de #rezept #gesunderezepte #blueberries🍇 #gesundeernährung #ernährungswissenschaften

A post shared by Lisa (@dinkel_und_beeren) on

Doch auch hier variiert die Zubereitungsdauer wieder je nach Hersteller zwischen fünf bis 15 Minuten. Wenn es also schnell bei dir am Morgen gehen soll, greife lieber zur schnellen Variante.

Mittlerweile gibt es auch Protein Porridge für die Mikrowelle. So geht es besonders schnell und du musst keine Angst haben, dass dir die Milch überkocht.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Protein Porridge

Wie bereite ich Protein Porridge zu?

Protein Porridge ist einfach und schnell zuzubereiten. Du wählst dir eine gewünschte Menge an Protein Porridge als Grundbasis aus und stellst diese beiseite.

Währenddessen erhitzt du Wasser oder Milch, je nach belieben und rührst anschließend das Protein Porridge ein. Lasse diese rund 5-10 Minuten ziehen und rühre anschließend noch einmal um.

Anschließend kannst du das Porridge mit Toppings verfeinern, die dir am Besten schmecken.

50 g Protein Porridge entspricht übrigens einer Portionsgröße.

Ein tolles Rezept haben wir dir hier noch einmal Step-by-Step hinzugefügt:

So kannst du jetzt ganz schnell dein Protein Porridge selbst zubereiten. Lecker!

Eignet sich Protein Porridge zum Abnehmen?

Protein Porridge enthält viele wichtige Nährstoffe, die dein Körper benötigt. Zudem hält es dich länger satt, wodurch eine Kalorienabnahme begünstigt wird.

Wichtig ist hier jedoch die Selbstdisziplin. Protein Porridge ist grundsätzlich gesund und eignet sich bestens zum Abnehmen, jedoch nur in einer kleinen Menge und mit ausgewählten, gesunden Toppings. Mit zuckerhaltigen Toppings wird es schnell zur Sünde.

Wenn du abnehmen möchtest empfiehlt sich natürlich auch noch eine Ernährungsumstellung, um schnell bessere Erfolge zu erzielen. In diesem Artikel findest du nützliche Tipps für deine Umstellung:

Ernährungsumstellung – So gelingt sie auch dir

Welche Toppings eignen sich für Protein Porridge?

Für Porridge eignen sich die verschiedensten Toppings. Beispielsweise:

  • Obst
  • Nüsse
  • Kerne
  • Schokolade
  • Erdnussbutter
  • Honig, Agavendicksaft
  • Gemüse
  • Käse
  • Zimt, Zucker, Vanille, Anis

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.womenshealth.de/artikel/gute-gruende-taeglich-eine-portion-haferflocken-zu-essen-206504.html

[2] https://www.marathonfitness.de/protein-porridge-rezept/

Bildquelle: 123rf.com / 118170155

 

Bewerte diesen Artikel


42 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von FOODLUX.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.